Hallo, Gast!
Registrieren


Zeitreise-Geschichten - Untersuchung auf historische Richtigkeit




Vor allem die Lustigen Taschenbücher der späten 80er- und frühen 90er-Jahre wurden von den Zeitreise-Storys mit Zapotek und Marlin geprägt. Aber auch heute noch erscheint hin und wieder ein neuer Comic, in der Micky und Goofy in der Weltgeschichte herumreisen. Insgesamt sind bereits über 150 Zeitmaschinen-Geschichten erschienen. In dieser Rubrik wollen wir sie nicht direkt rezensieren, wie ihr das sonst von unserer Seite kennt, sondern sie auf historische Richtigkeit prüfen. Haben es die Autoren an der ein oder anderen Stelle nicht so genau genommen? Gibt es irgendwelche Anachronismen?

Vielen Dank an alle Beitragenden!

Bereits erschienene Rezensionen
Datum Titel Autor(en) Zeichner Rezensent
März 2021 Die falsche Partitur Francesco Artibani Paolo Mottura McDuck
März 2021 Attila, der Hunnenkönig Giorgio Pezzin Massimo De Vita McDuck
Oktober 2010 Das letzte Geheimnis der Inkas Giorgio Figus Marco Palazzi Bertelchen
Januar 2010 Einsteins Geheimnis Fabio Michelini Sergio Asteriti hanze & Bertelchen
September 2009 Die geheimnisvolle Fackel Francesco Artibani Giuseppe Dalla Santa uncle scrooge & 313er
August 2009 Das Geheimnis der Mona Lisa Bruno Concina Massimo De Vita Thigolf & 313er



Zuletzt aktualisiert: 13.03.2021, 11:52
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen